Sozialer Trainingskurs

 

Der Soziale Trainingskurs ist eine gerichtlich angeordnete Maßnahme nach §10 Jugendgerichtsgesetz für straffällig gewordene Jugendliche und Heranwachsende.

 

Ziel dieser sozialpädagogisch unterstützenden Hilfe ist, im Kontext des Jugendstrafverfahrens insbesondere Rückfall- und Mehrfachtäter bei der Bewältigung alltäglicher Lebenssituationen zu helfen.

 

Der Kurs erstreckt sich über einen Zeitraum von 18 bis 20 Wochen und beinhaltet die Entwicklung neuer Konfliktlösungsstrategien und sozialer Kompetenz im Umgang mit Gewaltbereitschaft und Provokation sowie dem Erwerb verbindlicher Lebensentwürfe.

 

Beginnend mit einem Erstgespräch trifft sich die Gruppe immer mittwochs in der Zeit von 16:00 bis 19:30 Uhr. Inhalte der Veranstaltung sind die Auseinandersetzung mit der begangenen Straftat. Im Vordergrund steht dabei die Bearbeitung aus Sicht des Opfers. Weiterführend beschäftigen sich die Jugendlichen und jungen Erwachsenen  mit ihrem bisherigen Lebensweg und den daraus erworbenen Stärken und Schwächen.

 

Schlupfwinkel und Sorgentelefon Gera e. V.

-Sozialer Trainingskurs-

Lobensteiner Straße 49

07549 Gera

 

Telefon 0365 55 230- 41

 

Schlupfwinkel und
Sorgentelefon Gera e. V.

Lobensteiner Straße 49
07549 Gera
Telefon: 0365 55230 0
Fax: 0365 55230 13
info@schlupfwinkel-gera.de

 

Sorgentelefon
0800 - 008 008 0

Aus unserem Angebot



© 2015 Schlupfwinkel und Sorgentelefon Gera e. V.   |   Startseite   |   Archiv  |   Sitemap  |   Impressum   |  Top  |   Drucken
Betrieb der Website (Sponsoring): ADRAG-Computerdienst GmbH - www.adrag.de